Jungeuropa lebt!

Letztes Wochenende veranstaltete der Jungeuropa-Verlag sein erstes „Jungeuropa-Forum“ in Dresden. Die geschlossene Vortrags- und Debattenrunde erwies sich als eine anspruchsvolle, kompetent organisierte Veranstaltung. Folglich: Bitte dringend mehr davon!