Abrechnung mit der falschen Freiheit

Ich danke sehr für 1500 Twitter-Abonnenten! Aus diesem Anlaß präsentiere ich als Dreingabe einen bislang unveröffentlichten, wesentlichen Text zur Problematik der Freiheit.

Charlottesville ein Jahr danach – was bleibt?

Heute vor genau einem Jahr: In Charlottesville, Virginia findet die seither weltweit berüchtigte Kundgebung „Unite the Right“ ein frühes Ende. Nach schwersten Krawallen sind am Abend drei Tote zu beklagen. Die Nachbeben halten nicht nur in den USA bis heute an.

Belltower.News auf Sparflamme: die Alt-Right von 2017

Das „Netz gegen Nazis“ war eine ziemlich dumme Seite. Der Nachfolger „Belltower.News“ ist das um so mehr. Denn mit der neuen Fassade hat sich die Amadeu-Antonio-Stiftung von allen Partnern und Förderern „unabhängig“ gemacht. Nun ist offenbar Sparsamkeit geboten, und das ausgerechnet zu einem so anspruchsvollen Thema wie der Alt-Right.

Alt-Right, Prophet, Verschwörungssehnen

Nun ist die Onlineversion eines ausgiebigen Features im New York Times Magazine über Neue Rechte, AfD, Alt-Right und Schnellroda erschienen, zu dem ich unverhofft beitragen „durfte“.